Von Katzen empfohlen .... (oder auch nicht ^^)

WohnungsKatzen von  Gabriele Linke-Grün/Monika Wegler

Während der Lektüre flüsterte doch Dosi Frank tatsächlich: ich glaub wir sollten noch mal von vorne anfangen. Zuerst war mir nicht klar, wie er das nun meint, nachdem ich aber auch mal eine Runde in dem Buch geschmökert habe, wurde es mir klar - alles das was ich mir 'erkämpft' habe, bekommen die Dosis nicht mehr raus, da bin ich Katze durch und durch ^^

Zurück zum Buch, da gibt es sehr schöne Bilder von Katzen. Nun alle Katzen, die schöner sind als ich, sind eh geschminkt *maunz
Auf 240 Seiten werden Themen wie z. B. wie ich mir eine ähm meine Wohnung und meinen Balkon vorstelle, wie die Dosis verstehen was ich (maunzen) will, wie ich gefördert und gefordert werden möchte, Ernährung, Spiele und die Pflege fehlen da natürlich auch nicht.



Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant von The Oatmeal/ Matthew Inman


Bei Amazon hat man schon mal einen guten Teil  des Buches, den man 'probelesen' kann.
Es gibt grob gesagt 2 Teile, der eine und für mich eindeutig bessere Teil erzählt Kurzgeschichten in Cartoonform, die mich durchaus auch an das Zusammenleben mit meinen Dosis erinnern. Besonders, wenn ich mich langweile und mich auf das Laptop von Frank setze oder auch die Sichtweise, wie ich meine Dosis sehe und meine Dosis mich ^^
- Es hat mich auch auf die ein oder andere Idee gebracht *diabolischmaunz

Der zweite Teil hat mich eher gelangweilt - es sei denn, im Büro von Frank und Iris geht es auch so zu und sie haben dort zwei bösartige Katzen als Kollegen ^^
Dann sollte ich mir das noch einmal ganz genau durchlesen und sie coachen ;O)

Alles in Allem ein nettes, lustiges und zeitweise treffendes Buch, was man mal gelesen haben sollte, aber geliehen reicht bestimmt auch ;O)

Sagt einfach Bescheid, ich leih es euch *maunz



Schmitz' Katze von Ralf Schmitz


Sehr kurzweilig, auch schön als, von Ralf Schmitz gelesenes Hörbuch (da kann man so schön dabei einschlafen).
Ralf Schmitz hat sehr witzig die alltäglichen Situationen beschrieben, die ich hier auch schon in Perfektion beherrsche, lediglich 3 Dinge, über die ich jetzt nicht sprechen ähm schreiben möchte, möchte ich nicht umsetzen, dafür bin ich definitiv zu jung *maunz
Das geht von: 'bin ich draussen, möchte ich rein' über' ich hab Haare da wo sie nicht hingehören und will sie idealerweise auf dem einzigen Läufer in der Wohnung loswerden' bis zu der' Vorahnung, die auch ich immer habe, wenn der nächste T-I-E-R-A-R-Z-T Besuch ansteht'...

Also von mir eine absolute Lese- bzw. Hörempfehlung!



Katzen-Spiele pfiffig, spaßig, spannend von Gabriele Linke-Grün


Das Buch ist mit knapp 5 € recht preiswert und für Katzenneulinge, wie es meine beiden Dosis waren durchaus empfehlenswert.
Eine kurze Einführung warum Spielen für Katzen wie mich so wichtig ist und wie man (Dosi) richtig spielt, ein kleiner Test was man für einen 'Spieltyp' zuhause hat ( ich bin übrigens alles, bis auf 'zurückhaltend') und der Fitness-Test, den ich mit Bravur bestanden habe (wundert mich nun gar nicht, immer wenn Frank und Iris mein Futter verdienen, trainiere ich ;O) ) sind neben den Spielideen in dem kleinen Buch zu finden.
Gut finde ich, dass ich meinem Dosi nicht erklären möchte, was bei den Spielen trainiert wird, das hat die Autorin auch gleich reingeschrieben.

Weitere Themen sind die Spielplätze 'Wohnung und Balkon', wie gestaltet der Dosi die Wohnung der Katze *miau und den Balkon so, dass sich der Stubentiger wohlfühlt.

Viele Tipps, einige schon bekannt aber abwandelbar, da findet jeder noch etwas, was er für seine Fellnase realisieren kann.
 



Fortsetzung folgt ....