Jahrestag, Urlaub, Umbau und mehr

Hallo zusammen,
hier ist Sunny....


bis vor Kurzem bin ich noch davon ausgegangen, dass der 24.07. MEIN Jahrestag ist - also der Tag an dem ich hier zu der kleinen Rothaarigen und dem großen Grauen gezogen bin.
Das ist nun 2 Jahre her und ich habe schon einiges erlebt.

Aber nun kommt's - der kleine Stalker hat sich nicht nur in meine Familie reingemogelt, der ist auch am 24.07. (2015) hier eingezogen. ^^

 

Man hat mir zwar bestätigt, dass das reiner Zufall war, aber ich denke da eher an eine Verschwörung.
So muss man nicht 4 mal im Jahr feiern, also Geburtstage UND Einzug, sondern nur 3 Mal. Man hat uns quasi einer Partymöglichkeit beraubt.

 

Aber zu meinem Geburtstag sind die beiden wenigstens da, der arme Sam hat Mitte Mai und da ist ja keiner da....

Huch, ich sehe gerade: seit Ostern hat sich in meinem Blog nicht viel getan.
Ist ja auch kein Wunder, kurz danach machen sich die beiden Dosis ja auch vom Acker und lassen uns eine gefühlte Ewigkeit alleine, also quasi alleine.....

Wir sind ja nun beide mittlerweile echt vorsichtig, wenn das große weinrote Ding aus dem Keller geholt wird, wirds eng.


Aber wie ja schon erwähnt, solange das schwarze Ding von der kleinen Rothaarigen nicht hier rumsteht, ist alles easy.

Nun, ein riesen Karton kam an -  der ist bestimmt für uns Karton-Fetischisten - und den Inhalt hab ich gar nicht mehr mitbekommen, der Karton ist MIR *maunz


Da vergesse ich alles um mich herum. Schließlich muss ich den ja auch vor Sam verteidigen. Mit dem zusammen irgendwo abzuchillen, soweit bin ich noch nicht.
Hier habe ich eine Fotostory für Euch

 

Apros Pros Sam, von wegen 'klein' ... Der ist nun doppelt so groß wie ich und wiegt auch doppelt so viel.

Ist das ein Brocken.

Und da liegt mein Problem: wenn der sich auf mich drauf schmeißt, bin ich platt wie ne Flunder und meine Frisur wird zerstört. Das bringt mich dann auch mal zum Fauchen.


Er peilt es einfach nicht, dass ich eine junge Dame und kein halbstarker Rüpel bin.

Okay, ich mache jeden Tag mein Fitnessprogramm (incl. Kraft- und Schnellkrafttraining), aber gegen 8 kg Lebendgewicht bin ich fast machtlos.


Wo ich aber echt gut drin bin, ist: Haken schlagen (da rumst Sam immer so schön gegen die Tür, die Ecke oder die Wand *griemel) und unterm Sofa verstecken (dafür ist er eindeutig zu, wie schreibe ich das nun *grübel zu stämmig gebaut).


Mittlerweile spiele ich auch wieder, fast ein Jahr habe ich da echt keinen Bock drauf gehabt, weil der Kerl mir immer meine Maus oder den Ball weggenommen hat.

Es ist ja nicht so, dass wir hier akuten Ball- oder Mäusemangel haben, aber die Maus der anderen ist wohl für ihn dann doch interessanter.


Ich habe einfach gemerkt: Böckchen machen bringt mich hier einfach nicht weiter ^^ 

Ich schweife ab, nach Ostern... vom Acker machen... große weinrote Kiste... was wollte ich noch schreiben *grübel


Ach ja, völlig linke Geschichte, die Rothaarige hat nun eine knallrote große Kiste, die war wohl in dem großen Karton  :O/ Die hat sie dann mit Sachen vollgestopft.
Sam der Verräter hat dabei sogar noch geholfen, weil er sich wohl einen Vorteil erhofft hat.

 

Birgit, die Dosi von Chico, hat dann wieder zusammen mit Derya, die Dosi von unserer Freindin Hürem, auf uns geschaut, gespielt, geschmust und uns Futter gegeben.
War ganz in Ordnung, nur das Bett war nachts so einsam *maunz
Letztes Jahr gab es das 2 mal, im Herbst noch einmal ....
ICH bin dagegen !

Total nett von Birgit, während die Beiden im Urlaub gechillt und wieder mit fremden Katzen 'rumgemacht' haben
- ich habe Beweisfotos (hab nen Detektiv auf die Beiden angesetzt ^^),

hat sie uns ein komisches großes, weiches Ding organisiert. D. h. zwei fremde Männer kamen in unsere Wohnung und nahmen unsere beiden Chill-, Schlaf- und Workoutkästen aus dem Wohnzimmer weg und stellten dort dann den weichen Kasten hin.


Wir hatten unseren Spaß, es sah im Wohnzimmer aus, als habe es geschneit - alles weiß.
Nur Birgit fand das gar nicht lustig (und als das laute Gerät mit dem langen Rüssel um die Ecke kam, fanden wir das auch nicht mehr lustig ^^)

 

Als die beiden Abtrünnigen dann endlich - Jaaaahre später -  mitten in der Nacht wieder reumütig nach Hause gekommen sind, war erst einmal ignorieren angesagt (so ca. 40 sec.) aber dann war alles wieder gut - schön, dass ihr wieder da seid *maunz

Kurz darauf ging es hier drunter und drüber – ich weiß ja nicht, was die beiden im Urlaub ausgeheckt haben, aber in MEINER (ja, ich bin die ersteingezogene) Wohnung wurde alles auf den Kopf gestellt.
Der Grauhaarige war künstlerisch unterwegs und malte auf den Wänden rum – Sam dann auch, er malte dann das Laminat mit seinen Pfoten blau an...

 

 

Dann kamen zwei junge Männer (schon wieder) an und nahmen uns UNSERE Wrestling-, Chill-, Kratz- und Schlafkiste weg. Ich war ziemlich irritiert, wo soll ich mich nun mit Sam kloppen????


Aber es kam noch schlimmer – das Regal, auf dem ich immer gelegen habe und einen prima Überblick auf die Straße hatte – weg….


Der Schrank, auf dem mein Kratzbrettbett stand – weg ….

 

Ey, was geht hier ab??? So kann ich nicht arbeiten ^^
Tut was!!!! MEIN Zimmer ist nun ganz leer und hallt so, wenn Sam wieder rum maunzt.

War nicht lange so, am Wochenende wurde es wieder laut und rummelig – kann man denn hier nie seine Ruhe haben?


Erst wurde geputzt, dann Holzplatten quer durch die ähm MEINE Wohnung verteilt, lange silbern glänzende Metallteile, kleine Holzklötzchen lagen überall rum…
Voll die Unordnung *motzigmaunz

 

Die Kartons - das einzige Highlight - haben sie mir auch wieder weggenommen ...


Nun, als der Krach endlich aufhörte, habe ich mal in das Zimmer reingespinkst. Sam war ja die ganze Zeit, trotz dem ganzen Krach, mittendrin, hat aber mir aber nix darüber erzählt.


Hämmern, schrauben, sägen ist eh nix für mich, ich bin ja schließlich eine Dame ^^


Sah alles ganz nett aus, ich werde berichten, ob das eine gute Alternative zu unserer  UNSERE abhanden gekommenen Wrestling-, Chill-, Kratz- und Schlafkiste ist.

 

 

So, nun werde ich mal weiter die Neuerungen in MEINER Wohnung testen,


Pfote zum Gruß,
Eure Sunny

Kommentar schreiben

Kommentare: 0